Gin Tonic

Download
Gin-Karte
GinKarteLUJAH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 789.7 KB


Shots & Spirits


Cocktails


Händels - Feuer und Wasser

 

Pünktlich zu den Händelfestspielen in Halle (Saale)

haben wir einen Händel-Cocktail kreiert.

 

Sloe Gin von Haymann's 

Grapefruitsaft von Niehoffs Vaihinger

Elderflower Tonic von Thomas Henry

Himbeersirup von Giffard

Himbeeren

Crushed Ice

 

Kreation von Marcus Illgenstein (LUJAH)

 

 

Magazin "Kulturfalter"

 

Pünktlich zu den Händelfestspielen in Halle hat sich Marcus Illgenstein, seines Zeichens Barkeeper im LUJAH, etwas Besonderes einfallen lassen. Einen Cocktail, der sicher auch dem alten Herrn Händel geschmeckt hätte. Der Händel-Cocktail besteht aus Sloe Gin von Haymann's, Grapefruitsaft von Niehoffs Vaihinger, Elderflower Tonic von Thomas Henry und Himbeersirup von Giffard sowie Himbeeren und Crushed Ice. Händelkenner werden schmunzeln, denn der alte Meister hat sich mit seiner Feuerwerksmusik, das Werk wurde am 27. April 1749 bei einem Feuerwerk uraufgeführt, und seiner Wassermusik unsterblich gemacht. Immer wieder werden beide Werke gerne aufgeführt, ersteres beim großen Abschlusskonzert der Händelfestspiele am 12. Juni. Doch nicht nur der Name und die Farbe, auch die Zutaten 'passen' zu Händel. Gin ist bekanntermaßen ein typisch englisches Getränk und Händel verbrachte schließlich einen Großteil seines Lebens im Königreich. Also: Prost und mit Hintergrundwissen dem angeben!

 

http://www.kulturfalter.de/magazin/details/haendels-feuer-und-wasser/


Bulleit Apple Pie Mint Julep

 

Bulleit Bourbon

naturtrüber Apfelsaft von Niehoffs Vaihinger

Ahornsirup

frischer Limettensaft

frische Minze

Crushed Ice

 

serviert in der original Milchflasche

 

 

Mint Julep

 

Auch in Film und Literatur findet der Cocktail mehrfach Erwähnung, beispielsweise in Margaret Mitchells Südstaatenepos Vom Winde verweht oder in Francis Scott Fitzegaralds gesellschaftskritischem Roman Der große Gatsby.

Im Film "Goldfinger" wird das Getränk von der Titelfigur angepriesen: „Mint Julep? Mein Hausgetränk, sehr wohlschmeckend.“. In Billy Wilders Filmkomödie Eins, zwei, drei sagt James Cagney als MacNamara über die Stadt Atlanta: „Das ist Sibirien mit Mint Juleps“. Und im Film Thank you for Smoking wird er dem Captain (Robert Duvall) sogar noch zur letzten Ruhe gereicht.

One Mint Julep ist der Titel eines Songs von Rudolph Toombs aus dem Jahr 1952, dessen Interpretation von Ray Charles 1961 auf Platz 1 der Charts war. 


Download
Getränkekarte
Getränkekarte_ok_2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 870.8 KB